ATOS Compact Scan

Acht, fertig, los!

Der ATOS Compact Scan 8M ist ein neues Einstiegsmodell in die mobile 3D-Messtechnik

ATOS Compact Scan ist ein mobiles und vielseitiges Allroundsystem für die industrielle Qualitätssicherung. Seine große Stärke liegt in der hohen Datenqualität kombiniert mit flexibler Einsetzbarkeit. Häufig wird das kompakte ATOS System direkt an der Fertigungslinie oder am Messobjekt angewandt, ohne dass es vorher in einen Messraum transportiert werden muss.

ATOS Compact Scan unterstützt alle Messbereiche von 40 mm² bis 1.200 mm² und eignet sich daher für die Vermessung und Inspektion kleiner bis großer Bauteile und Objekte. Dabei ist das Messvolumen jederzeit durch wechselbare Kameraprofile skalierbar. Mit nur einem Sensorkopf ist jede gewünschte Detailauflösung und Geschwindigkeit möglich. Komplexe Bauteile mit optisch schwer zugänglichen Bereichen können mit dem integrierten GOM Taster zusätzlich taktil erfasst werden. Das komplette Scan-Kit inklusive 3D-Scanner und allem Zubehör passt in einen Reisekoffer und ist vor Ort innerhalb kurzer Zeit messbereit. Das flexible Messsystem eignet sich daher auch für die Vermessung und Inspektion großer und schwerer Objekte direkt in der Gießerei oder Werkstatt.

Die Bildauflösung verbessert sich, der Preis bleibt gleich
Im Bereich der mobilen Qualitätssicherung von Gussteilen, Werkzeugen und Anlagen hat sich ATOS Compact Scan einen Namen als preislich attraktives Einstiegssystem gemacht. Mit der Einführung des 8M verbessert GOM insgesamt die optische Qualität der Modellreihe ATOS Compact Scan. Der Grundpreis (ab 39.000 Euro) bleibt dabei erhalten. Für Anwender mit Bedarf an hochpräzisen Darstellungen von Oberflächenstrukturen ist bereits seit 2018 die hochauflösende Systemvariante mit 12-Megapixel-Kamera erhältlich.

Diesen Artikel teilen